Blues im Werkhof - 26.01.18

 

 

Freitag, 26. Januar 2018

19.30 - 20.30 Uhr: Blues Tanz Crashkurs mit Eva & Simon

20.30 - 22.00 Uhr: Live Musik mit Jonathan Ben Vuillemier

22.00 - 23.45 Uhr: DJ Peppo

Barbetrieb während des ganzen Anlasses

 

Eva Grütter und Simon Haldi tanzen seit einigen Jahren Blues in Bern. Im Crashkurs lassen sie euch Blues Tanz Luft schnuppern. 

 

Weite Landschaften, grosse Sehnsucht. Ein Mann geht seinen Weg. Jonathan Ben Vuilleumier.
Er ist auf der Suche nach Freiheit. "Freedom". Ein starker Opener seines aktuellen Albums "The House of Eli“ Wenn man sich diesen Blues anhört, stellt irgendwas in einem um, als ob da ein Kippschalter wäre. Man tickt anders, kippt in eine offene Welt, hinaus in die Landschaft des Blues. 
Hier sein mit jeder Lebensfaser, egal wie gut oder wie schlecht es gerade ist, das ist Blues. 
Vuilleumier hat diese unwiderstehliche Magie der ganz grossen Bluesmusiker. 
Auf den akustischen Gitarren spielt er das Unausprechliche, da schafft er Rhythm and Sounds von Gefühlen, für die es noch keine Worte gibt, nie welche geben wird. Mit seiner rau naturwilden Stimme, erzählt er sein Leben, so wie er es mit seinem bluesdurchtränkten Lebensgefühl ein - und ausatmet. 
Der Zauber seiner Musik zieht einen von der ersten angerissenen Saite mit und verlässt einen erst mit der letzten Silbe, mit dem letzten Ausschwingen der letzten Note wieder. Ganz grosse Klasse.

 

DJ Peppo ist seit einigen Jahren eine der Berner Blues Tanz Szene aktiv und greift nun zum zweiten Mal in sein Blues-Archiv, um uns schöne Tanzmomente zu bescheren.

 

Ort

kulturbar werkhof 102

Schwarztorstrasse 102

 

3007 Bern

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2018 by BE-BLUESED.