Bigi Wälchli


Musik und Bewegung waren für Bigi Wälchli schon immer zentrale Elemente in ihrem Leben. Als sie im Jahr 2007 zum ersten Mal Lindy hop sah, war sofort klar, dass dies ihr Tanz werden sollte. In diversen Kursen, Workshops und Camps studierte sie Lindy Hop, Balboa und Blues Dance bei unterschiedlichen Lehrenden aus der ganzen Welt. Sie besucht regelmässige afrokubanische Tanzklassen und lernt Conga spielen. Ihr Herz schlägt für den Blues und dessen Reichtum. Bigi interessiert sich für die Wurzeln der Musik und des Tanzes und schätzt dessen Kultur.

Im Unterricht ist Bigi die Verbindung zwischen Musik, Partner*in und sich selbst besonders wichtig. Für das Körperbewusstsein und die Körperhaltung bildet sie sich in Spiraldynamik, ein Bewegungskonzept, weiter. Ihre Freude am Tanzen lebt sie auf der Tanzfläche genauso, wie in ihren Kursen.

Kontakt: info(at)be-bluesed.ch